PARALYMPICS - PyeongChang 2018, wir waren dabei...

APRIL 2018 - Saisonende:

Eine anstrengende aber sehr erfolgreiche Olympia-Saison ist vorbei und ich darf mich bei all meinen Unterstützern, Daumendrückern und natürlich bei meinem Guide CHRISTOPH recht herzlich bedanken!

Erfolge entstehen immer im Kopf und ich bin sehr stolz, das ich die mentale Kraft und Energie bis zum Schluss aufrecht halten konnte. Als „einziger“ mit MS, starker Sehbehinderung und nicht zu vergessen mit 53zig Jahren, habe ich es im erst 2. Weltcup-Jahrgeschafft, zur Weltspitze zu zählen.  Der Behindertensport Ski Alpin hat sich in den letzten Jahren zu einem extremen Leistungssport entwickelt und viele Nationen haben erkannt, dass die Basis für diesen erfolgreichen Sport eine funktionierende Nachwuchsarbeit erfordert und auch die notwendigen finanziellen Mittel hierfür bereitgestellt werden müssen. So ist es ganz einfach, für mich zumindest, zu erklären, warum Österreich bei den Paralympics in PyeongChang mit 7 Medaillen und leider keiner einzigen „Goldenen“ hinter den Erwartung geblieben ist.

Ich darf mich bei dem Trainer- und Betreuerteam des ÖSV ganz herzlich bedanken und möchte auch gleichzeitig anmerken, dass diese eine hervorragende und zum Teil „übermenschliche“ Arbeit geleistet haben. Fakt ist, das der ÖSV im Behindertensport schon seit Jahren ein personelles und finanzielles Sparprogramm fährt, welches keine „größeren“ Erfolge zu lässt und ermöglicht! Österreich als „DIE“ Schination und hier im speziellen der ÖSV als Dachverband stellt gerade einmal ca. 250.000 Euro für den gesamten Wintersport zur Verfügung (Alpin, Shnowboard und Nordisch !!!)

DANKE an die Verantwortlichen und wer zukünftig „viele“ Medaillen im Behindertensport Ski Alpin erwartet, wird wohl leider enttäuscht werden, denn dieser Sport steht nicht einmal im Schatten der "Skistars" des "großen" ÖSV! 

 

 

Erfolge 2017/18 

1. Platz Europacup 2017/18 (Gesamtsieger)

2. Platz Slalom-Weltcup 2017/18

2.+3.+4.+5.+7. Plätze bei WC – Rennen in 2017/18

Österr. Staatsmeister 2017/18

4.+5.+8.+9. Platz bei den Paralympics in PyeongChang 2018 

 

Ich bedanke mich bei allen Unterstützern und Daumendrückern und natürlich bei meinem Guide Christoph.

Danke auch dem Ersatzguide Thomas Franz, welcher uns beim Training optimal unterstützt hat und ganz besonders meiner Frau Susanne für die vielen „zur Verfügung“ gestellten Stunden ! Eine Saison mit top Ergebnissen ist nur möglich, wenn das Material und die Trainings passen. Danke an die Firmen FISCHER (Ski,Bindung,Schuhe), BOLLE (Helm, Brillen), KOMPERDELL (Schützer, Skistöcke), den Ausrüstern des ÖSV und dem Trainerteam rund um Eric DIGRUBER, sowie den Waxlern und Betreuern des ÖSV.  DANKE, DANKE...

Ich wünsche allen einen schönen Sommer und freue mich über zukünftige Herausforderungen (WM in der Schweiz) und werde wieder mein Bestes geben.  Liebe Grüße vom Weissensee - Gernot

Alle Termine und Resultate - KLICK HIER

 

NEU-NEU-NEU: Livestream auch auf facebook bzw. IPC SEITE (klick oben)

Rennplanung + Ergebnisse 2017/2018:

 

07.11.2017               IPCAS             Landgraaf NL             SL   3.Platz

08.11.2017               IPCAS             Landgraaf NL             SL   2.Platz 

09.11.2017               EC                   Landgraaf NL             SL   2.Platz

10.11.2017               EC                   Landgraaf NL             SL   2.Platz

07.12.2017               EC                   Pitztal  A                    SG   4.Platz

07.12.2017               EC                   Pitztal  A                    SG   4.Platz

08.12.2017               EC                   Pitztal  A                    SC   3.Platz

15.12.2017               WC                 St.Moritz SZ               SG   wurde abgesagt

15.12.2017               WC                 St.Moritz SZ               SG   wurde abgesagt

19.12.2017               WC                  Kühtai  A                   GS    DNF

20.12.2017               WC                  Kühtai  A                   GS    7.Platz

21.12.2017               WC                  Kühtai  A                   SL     5. Platz

22.12.2017               WC                  Kühtai  A                   SL     5. Platz

 

08.1.2018                 WC                 Zagreb SLO                 SL    3.Platz

09.1.2018                 WC                 Zagreb SLO                 SL    2.Platz

11.1.2018                 WC                 Kranjska Gora SLO    GS    5. Platz

12.1.2018                 WC                 Kranjska Gora SLO    GS    5. Platz

15.1.2018                 WC                  Veysonnaz SZ            GS    7. Platz

16.1.2018                 WC                  Veysonnaz SZ            GS    Absage

17.1.2018                 WC                  Veysonnaz SZ            SL    Absage

18.1.2018                 WC                 Veysonnaz SZ             SL    4. Platz

 

29.01.2018                EC                 Selle Nevea ITA          SG    2. Platz

30.01.2018                EC                 Selle Nevea ITA          SG    2. Platz

31.01.2018                EC                 Selle Nevea ITA          GS   3. Platz

 

10..-18.3.2018             PARALYMPICS PyeongChang Südkorea

Termin der Rennen welche wir bestreiten:            11.3.    SG   8.Platz
                                                                                   13.3.    SC   4.Platz

                                                                                   14.3.    GS   9.Platz

                                                                                   17.3.    SL    5.Platz

 

23.3.2018                 ÖSTM             Steinach/Br.              SG    2. Platz

23.3.2018                 ÖSTM             Steinach/Br.              SC    1. Platz

24.3.2018                 ÖSTM             Steinach/Br.              GS    Todesfall in der Familie!

25.3.2018                 ÖSTM             Steinach/Br.              SL     Saison beendet und alle weiteren Rennen ausgelassen!

26.3.2018                 EC Finale       Oberdsaxen SZ         SG

27.3.2018                 EC Finale       Oberdsaxen SZ         SC

28.3.2018                 EC Finale       Oberdsaxen SZ         GS

 

  

  

20.2.2018 Angelobung und Verabschiedung in Wien

 

Im Sudio44 der Österreichischen Lotterien wurden wir gebührend verabschiedet.

Ein spezielles Erlebnis, worauf wir sehr stolz sein dürfen. Ich war mit Christoph und meinem Sohn Ralph angereist.

Besonderheit am Rande: ALLE vier Kärntner Läufer haben sich für diese Paralympics qualifiziert! Wir sind somit das „stärkste“ Bundesland Österreichs und ALLE Athleten können um Medailen mitfahren! 

Februar 2018

Training am Weissensee mit Christoph. Freifahren, Technik und Tore bei optimalen Bedingungen. Die Form passt und DANKE an den Betriebsleiter (Christian Pospisil) und seinem Team für die super Unterstützung. Danke auch an Ersatzguide Thomas Franz und Peter Schwarzenbacher, die uns gute Läufe gesteckt haben. OLYMPIA kann kommen und drückt uns die Daumen....Gernot + Christoph

15.-18.1.2018 WC Veysonnaz Schweiz

Der erste GS hat noch gut funktioniert und das Wetter hat gehalten. Mehr als ein 7. Platz war jedoch nicht möglich.

Leider musste dann aber der zweite GS und auch der SL am 17.1. wegen Sturm und Schneefall abgesagt werden.

Das Wetter hat am 18.1. den SL zugelassen und wir konnten den ausgezeichneten  4. Platz erreichen. Mit dieser Leistung haben wir unsere gute Form nochmals bestätigen können und erreichten in der SL Weltcup-Wertung den sensationellen 2. Gesamtplatz.

Seine Karriere beendet hat Andreas KURZ (Steher) - DANKE für deine Freundschaft und zukünftig viel Erfolg und Spass bei deinen Tätigkeiten!

 

8.-9.1. und 11.-12.1.2018 Zagreb und Kranjska Gora WC Rennen

mein jahr hat optimal geendet und noch besser angefangen – darf mich bei den vielen gratulanten bedanken, die schon im dezember mitbekommen haben, dass wir uns  (bei den ersten rennen in kühtai)  für OLYMPIA in PyeongChang qualifizieren konnten. DANKE,DANKE nochmals...

 

Mit diesem tollen gefühl starteten wir in das neue jahr und konnten unsere leistung optimal bestätigen und mit 4 top-plätzen (WC-SL in zagreb 3.+2.platz und WC-GS in kranjska gora 5.+5.platz) sind auch die letzten „zweifler“ verstummt.

 

Jetzt geht es nach veysonnaz (SZ) zu 4 weiteren WC rennen und dann macht der „alte mann“ mal pause
und lässt die übersee-rennen aus.

 

30.12.2017 Abschlusstraining am Weissensee

Das letzte Training in 2017 erfolgte am Weissensee (Steilhang) und wir sind voll motiviert für die WC Rennen im Neuen Jahr!

8.-9. und 11.-12. und 15.-18.1.2018 - siehe oben Termine!

Bilder zu Kühtai (Weltcup Rennen 19.-22.12.2017)

19.-22.12.2017 WC Rennen in Kühtai/Tirol

Die WC Saison startet nach den Absagen der 2 SG's in St.Moritz in Kühtai.

2 GS und 2 SL stehen am Programm und wir konnten ein optimales Ergebnis einfahren.

7. und 2 x 5. Platz stehen in unserer Agenda und somit geht auch die Reise nach PyeongChang!

Info aktuell auf der IPC Seite - siehe Link oben.

 

7.-8.12.2017 EC Rennen im Pitztal

An einem Tag 2 SG gefahren und jeweils den 4. Platz hinter den starken Russen und Spanier gelandet.

Gutes Ergebnis und bin sehr zufrieden mit der Steigerung zur SuperCombi, wo wir nach optimalem SG

den 3. Platz auch noch nach dem SL erreichen konnten.

 

30.11.-3.12.2017 Abschlusstraining auf der REiTERALM

So nun geht es richtig los und die Rennsaison startet im Pitztal (7.-8.12.) mit 3 EC Rennen.

Danach geht es direkt nach St. Moritz (WC vom 13.-15.12.) und anschließend nach Kühtai ( WC vom 19.-22.)

Das Training auf der Reiteralm brachte nochmals den letzten "Schliff" und wir freuen uns auf die Herausforderungen in der Saison.

6.-10.11.2017 Saisonstart in Landgraaf NL - in der Skihalle

Der Start ist geglückt und wir konnen (mit Guide Christoph) 4 Podestplätze erreuchen.

3. + 2. und 2x 2. Platz bei den EC Rennen. Mehr war leider niocht möglich, da die Weltbesten (Russen) wieder da sind. (Russlands Behindertensportler waren bzw. sind wegen Dobinverstößen gesperrt!). 

Danke für die Fotos an -   Ernest Selleger   - Niederländischer Skiverband.

12.-14.10.2017 Stubai Gletscher

Auch dieses Training verlief optimal und hier war GS und SL Training angesagt.

 

20.10. +21.10.2017 Mölltaler Gletscher

Mit meinen beiden Guides (Christoph und Thomas) trainierten wir selbst und mit anderen Teams (Kroatien, Slovenien usw.) unter Anleitung vom Auer "Mandy".

Beste Bedingungen und top Wetter im Oktober...bald geht es nach Landgraaf (Halle in Holland) zu den ersten Rennen der Saison.

Das Schneetraining hat begonnen und die Vorbereitungen für die neue Saison laufen bestens!

28.9.-1.10.2018 Gletschertraining erstmals in Südtirol:

Optimale Bedingungen und super GS und SL Fahrten absolviert.

Saisonstart vom 15.-18.6.2017

Die neue Saison beginnt wieder, wie jedes Jahr, mit einem Kondikurs in Bad Häring.

Dieses Jahr steht ein spezieller Höhepunkt an - mit den Paralympics in Pyeongchang (Südkorea) - hat der Behindertensport wieder eine Plattform um seine Sportler zu präsentieren.

Aufgrund der Tatsache, dass ich als einziger chronisch Kranker und Sehbehinderter mit einem, doch etwas "reiferem" Alter in einem Taem mit durchwegs "gesunden" und jungen Athleten, dabeisein darf, lautet mein Ziel: Gesundheit + Menschlichkeit + Vorbild mit dem notwenigen Spassfaktor freue ich mich auf eine interessasnte Saison!